Gemeinschaftssud bei der Brauerei Labieratorium in Cottbus

Ich hatte am Wochenende die Gelegenheit die Brauerei Laboratorium in Cottbus zu besuchen. Olaf Wirths der Geschäftsführer der Brauerei hatte zu einem Gemeinschaftssud eingeladen.

Teilnehmer:

Laboratorium:

  • Olaf WirthsGeschäftsführer Brauerei
  • Anja Braun  Geschäftsführer Craftbier Bar Labyrinth
  • Niels Unbehaun Braumeister
  • Erik Bollmann „Colt für alle Fälle“

Biersomelier

  • Stephan Hilbrandt, Amtierender Weltmeister der Biersommeliere

Spreewälder Kräutermanufaktur

  • Peter Franke, Genusshandwerker

Craftbeer Magazin

  • Boris Georgiev, Herausgeber und Chefredakteur Craftbeer-Magazin

 

Deutsche Kreativbrauer

  • Oliver Wesseloh, Gründer und Braumeister Kreativbrauerei Kehrwieder, ehemaliger Weltmeister der Biersommeliere und Brauberater, Zweiter Vorsitzende der Deutschen Kreativbrauer
  • Thomas Schrenk, Brauschlumber, Mitglied bei den Deutschen Kreativbrauern

 

Impressionen:

Im Vorfeld wurde das Rezept grundsätzlich abgestimmt. Zur Bestimmung der Mengenangaben, wurden im Vorfeld einige Proben gestopft.

 

Wir setzten uns zusammen, verkosteten jede Probe einzeln und legten  und die Dosierung fest. Anschließend stellten wir alles im entsprechende Verhältnis zusammen und legten das aktuelle „Alte Welt Ale“ darunter.

Olli beim Verkosten der Proben:

 

Peter und Boris vor dem Mischen der Kräuter:

Es wurden auch einige Biere der Brauerei verkostet:

Das obligatorische Gruppenfoto:

Braumeister Nils und Erik vor dem Zugeben der Mischung in den Sud:

Der abgefüllte Sud (insgesamt ca. 20hl) im Gärtank:

Abend im Labyrinth:

Hier das momentan am weitesten entfernte Brauschlumber Bier 🙂

Der Gemeinschaftssud war klasse, die Verkostung ein echtes Erlebnis. Vielen Dank an Anja und Olaf für die Organisation! Ich bin jetzt richtig gespannt auf das fertige Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.